Signet des MVZ-Südpfalz
Geschäftsführung & Verwaltung
Phone Icon(06341) 9692560
vcard Icon
Seit 1.10.2015 ist in unserer Praxis in Edenkoben Dr. med. Jätzold, FA für Orthopädie & Unfallchirurgie tätig.     - - -      Wir setzen mit Erfolg auch die Heilmethoden der ärztlichen Osteopathie und Akupunktur in unseren Praxen ein.     - - -     

Fachdisziplinen

Orthopädie

Die Orthopädie (griech. ὀρϑός aufrecht und παιδεία Kindererziehung) befasst sich mit Fehlbildungen und Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Die Tätigkeitsfelder umfassen: Kinderorthopädie (Fehlbildungen, Fehlhaltungen, Wachstumsstörungen, Entzündungen und Infektionen, Tumore etc.), Fehlbildungen im Erwachsenenalter, Überbelastungsbeschwerden, Entzündungen und Infektionen, Unfallfolgen, Tumore etc. bis zu degenerativen (sog. abbauenden) Erkrankungen von Gelenken, Bandscheiben, Menisci etc.. Zur Diagnostik stehen dem Orthopäden die Anamnese (Krankengeschichte) im Hinblick auf die Beschwerden, die funktionelle körperliche Untersuchung, die Röntgen- und Ultraschalluntersuchung sowie die Laboruntersuchung zur Verfügung. Das therapeutische Spektrum umfasst pharmakologische, physikalische, physiotherapeutische und sonstige konservativen Maßnahmen bis hin zu minimal-invasiver Schmerztherapie, Operationen und Arthroskopien (Gelenkspiegelungen).



Neurochirurgie

Die Neurochirurgie umfasst als medizinisches Fachgebiet die Erkennung und operative Behandlung von Erkrankungen, Fehlbildungen und (Folgen von) Verletzungen des zentralen und peripheren Nervensystems. Außerdem beschäftigt sie sich mit den entsprechenden Voruntersuchungen, konservativen Behandlungsverfahren und der Rehabilitation. Zur Diagnostik sehen dem Neurochirurgen die Anamnese (Krankengeschichte) im Hinblick auf die Beschwerden, die funktionelle körperliche Untersuchung, die Röntgen- sowie die Laboruntersuchung zur Verfügung. Das therapeutische Spektrum umfasst pharmakologische, physikalische, physiotherapeutische und sonstige konservativen Maßnahmen bis hin zu minimal-invasiver Schmerztherapie und Operationen.



Physikalische & Rehabilitative Therapie

Die Physikalische und Rehabilitative Medizin umfasst die sekunäre Prävention, die Erkennung, die fachbezogene Diagnostik, Behandlung und Rehabilitation bei Krankheiten, Schädigungen und deren Folgen mit den Methoden der physikalischen Therapie, der manuellen Therapie, der Naturheilverfahren und der Balneo- und Klimatherapie sowie die Gestaltung des Rehabilitationsplanes. Fachärzte für Physikalische und Rehabilitative Medizin arbeiten eng mit Physiotherapeuten und Reha-Einrichtungen zusammen, wir im MVZ Südpfalz v.a. mit dem. ambulanten Reha-Zentrum Herxheim/Südliche Weinstraße.

Informationsflyer Physikalische & Rehabilitative Therapie



Schmerztherapie

Unter dem Begriff Schmerztherapie werden alle therapeutischen Maßnahmen zusammengefasst, die zu einer Reduktion von Schmerz führen. Im eigentlichen Sinn wird darunter jedoch die Behandlung chronischer Schmerzen verstanden. Die sog. multimodale Schmerztherapie geht von einer kombinierten Schmerzbehandlung aus, die eine interdisziplinäre Behandlung von Patienten mit chronischen Schmerzzuständen (z. B. Wirbelsäulenleiden), einschließlich Tumorschmerzen unter Einbeziehung von psychiatrischen, psychosomatischen oder psychologischen Disziplinen, nach einem ärztlichen Behandlungsplan mit Behandlungsleitung umfasst. Ein kompetentes Schmerzmanagement umfasst alle planenden, überwachenden und steuernden Maßnahmen, die für die Gestaltung einer effektiven Schmerztherapie erforderlich sind.



Rheumatologie

Die Rheumatologie umfasst Erkrankungen der Bewegungsorgane und der inneren Organe. Diese werden nicht durch eine Verletzung oder einen Tumor hervorgerufen und sind mit Schmerzen und Schwellung und Bewegungseinschränkungen der Gelenke verbunden. Rheuma ist keine Alterserkrankung, sondern kann jeden treffen. Die Veränderungen der Organe können zum Teil lebensbedrohliche Auswirkungen haben, daher ist, wie bei den Gelenkbeteiligungen, eine frühe Diagnose und Therapieeinleitung wichtig.


Durch die interdisziplinäre Kooperation sowie Kompetenz unserer Fachärzte sind im MVZ Südpfalz beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Therapie gegeben.